Vorsorge betreiben

Ohne langfristige und umfassende Vorsorge auf allen Ebenen kann eine Gesellschaft Krisen nicht ausreichend bewältigen.

Katastrophen bewältigen

Die Bewältigung erfolgt immer durch Menschen. Daher müssen ihre Potentiale und Bedürfnisse im Zentrum aller Überlegungen stehen.

Krisenmanagement optimieren

Optimales Krisenmanagement kann nur auf der Basis von fundierten Forschungsergebnissen gelingen.

Berufung zum ordentlichen Kommissionsmitglied des Bundesinstituts für Risikobewertung

Zum 1. Januar 2022 wurde ich als ordentliches Mitglied in die Kommission Risikoforschung und Risikowahrnehmung des Bundesinstituts für Risikobewertung berufen.

Diskussion erster Erkenntnisse nach der Sommer-Flut 2021 im Online-Format NeueStadt.org

Moderation: Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber, Behörden Spiegel; Prof. Dr. Henning Goersch, Professor für Gefahrenabwehr und Bevölkerungsschutz an der FOM Hochschule; Jochen Stein, Leiter der Berufsfeuerwehr Bonn; Hermann-Josef Borjans, ehrenamtlicher...

Vortrag auf der 20. Fachtagung Ehrenamt des DRK – Egoismus und Altruismus

Hier finden Sie eine Aufzeichnung meines Beitrags auf der 20. Fachtagung Ehrenamt des DRK am 6.11. in Berlin. Zunächst hält mein Kollege Prof. Dr. Tiebel einen sehr spannenden Vortrag, im zweiten Teil stelle ich meine Forschung und meine Interpretationen vor....

Neuer Artikel im Bevölkerungsschutzmagazin: Drei Grundsätze des Krisenmanagements

Der Artikel entstand zusammen mit zwei meiner Studierenden, Marcel Härle und Tim Neubert. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit! Abgerufen werden kann er hier (ab S. 33).    

Abschied von der Akkon Hochschule – neue Aufgaben an der FOM Hochschule

Nach über neun Jahren an der von der Johanniter-Unfall-Hilfe gegründeten und betriebenen Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin bin ich zum 1. Oktober an die FOM Hochschule für Oekonomie und Management gewechselt. Danke an die alten Kolleginnen und...

Aktuelle Vorträge im Herbst

Finden Sie hier:

Mitarbeit in der Starkregen-Kommission des vfdb

Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) e. V. arbeitet mit einer Expertenkommission unter der Leitung von Herrn Dr. Cimolino von der Feuerwehr Düsseldorf und Herrn Aschenbrenner, Leiter der Feuerwehr Dortmund, die Starkregenereignisse dieses...

Early Lessons Learned – Fluten 2021

Kurze Zeit standen die seit Jahren bekannten Defizite unseres Bevölkerungsschutzes (vgl. auch Zwischenfazit zum Krisenmanagement der Pandemie) im Rampenlicht der medialen Berichterstattung. Leider ist die frühe Suche nach Schuldigen und Versagen nicht immer hilfreich....

Beitrag zur aktuellen Diskussion: Wie kann Bevölkerungswarnung gelingen?

Die aktuelle Diskussion geht an den wirklichen Problemen des Warnsystems vorbei. Aber auch dies ist eher ein systematisch anzutreffendes Symptom als ein neues Phänomen. Der Glaubenssatz lautet stets: Wir benötigen lediglich eine neue Technologie, dann verschwindet das...

Aufruf zur Studienteilnahme – Hochwasser

Ich bin sehr betroffen von den katastrophalen Ereignissen, die den Westen Deutschlands nach den Unwettern seit dem 13.07.2021 heimgesucht haben. Mein Mitgefühl ist bei allen Betroffenen. Auch wenn ich selbst aktuell nicht im Einsatz bin, beschäftige ich mich mit der...

Über mich

„Das Bild ist unvollständig, wenn man nur im Elfenbeinturm forscht. Man muss selbst helfen – mit den eigenen Händen, gemeinsam mit anderen. Die Synthese von Wissenschaft und Praxis realisiert im Verbund von helfenden Menschen ist Kern meines Leitbildes.“
Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über mich, meine Tätigkeiten und meine Dienstleistungen.

Leitbild

Wenn man Leid effektiv lindern möchte, müssen Verstand, Herz und Hand eine Einheit bilden.
Damit diese Vision nicht eine hohle Phrase bleibt, habe ich mein Leitbild klar ausgerichtet:

 

+

Dienstleistungen

Meine Leidenschaft für wissenschaftlich tief fundierte und praxisnahe Forschung zur Realisierung meines Leitbildes biete ich auch über das Unternehmen ABE Consulting an, dem dieser Unterpunkt gewidmet ist.

+

Kontakt

Wege, um mit mir in Kontakt zu treten, finden Sie durch einen Klick auf das „+“ unten.

+