Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte

Im hochschulischen Alltag werden stets viele unterschiedliche kleine Lehr- und Forschungsprojekte realisiert. Bei den im Folgenden beschriebenen Projekten handelt es sich um längerfristig angelegte Forschung. Weitere Informationen sind jeweils mit einem Klick auf den Pfeil auf der rechten Seite zu erhalten.

Begleitforschung Warnsystem in der Region Aachen

Zusammen mit der Akademie der Katastrophenforschungsstelle untersuche ich die Bedürfnisse, Potentiale und Rahmenbedingungen des Warnsystems der Region Aachen. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund des Atomkraftwerks in Tihange ein spannendes und wichtiges Projekt. Sobald es eine eigene Homepage zu dieser Forschung gibt, wird diese hier verlinkt.

Befragungen zum menschlichen Verhalten in der Corona-Krise

Seit 2014 habe ich fünf Studien zu menschlichem Verhalten in Großschadenslagen in Deutschland durchgeführt. Auch in der Corona-Krise habe ich dies untersucht (allerdings nur in der ersten Welle). Dabei wurden fast 10.000 Menschen durch uns selbst, forsa und appinio befragt. Der erste und der zweite Zwischenbericht können hier heruntergeladen werden.

Pflegepersonal in der Corona-Krise

Einer besonderen Berufsgruppe haben wir eine eigene Untersuchung gewidmet: dem Pflegepersonal. Retrospektiv wurde untersucht, wie die Pflegeeinrichtungen mit der Krise umgegangen sind und welche Unterstützung das Personal erhalten hat. Die zentralen Ergebnisse wurden hier veröffentlicht.

Wirksamkeit von Erste-Hilfe-Kursen (pausiert)

Die Erste Hilfe ist das entscheidende Element in der Versorgungskette. Daher waren meine Kollegin von der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften und ich so erfreut, gemeinsam mit der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH), dem Malteser-Hilfsdienst (MHD) und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) deren Erste-Hilfekurse zu untersuchen. Kurz vor Start der empirischen Untersuchung musste das Projekt leider gestoppt werden, da die Kurse wegen Corona nicht mehr oder nicht mehr in der alten Form stattfinden konnten. Wir hoffen auf baldige Wiederaufnahme.

Befragung Leitstellen - Disposition aus dem Homeoffice

Christian Beck und ich untersuchen, welche Möglichkeiten es für Leitstellenmitarbeiter gibt, ihre Tätigkeit aus dem Homeoffice auszuführen. Dazu läuft aktuell eine Befragung.

Fachbuchreihe zum Bevölkerungsschutz im Walhalla Verlag

Ein Team von Experten arbeitet an einem ganz neuen Format zu Handbüchern im Bevölkerungsschutz. Der erste Band wird im kommenden Jahr erscheinen.

Last Mile Communications

Endlich arbeite ich an einer effektiven Lösung für das Letzte-Meile-Problem von Warnprozessen. Erste spannende Ergebnisse werden auf dieser Seite demnächst veröffentlicht.

Beschützer von Kindern in Katastrophen: Cäptn K. Os

Die von mir entwickelte Figur „Cäptn K. Os“ soll Kindern im Vorfeld von Katastrophen Mut machen und Kraft geben. Auch darüber wird hier demnächst berichtet.