Veröffentlichungen

Veröffentlichungen (Auswahl) seit 2010

Auf dieser Seite ist eine Auswahl meiner Veröffentlichungen aufgeführt. Ich gebe gerne weitere Auskunft zu den dort behandelten Themen.
  • Goersch, Henning (2021): Das nationale Krisenmanagement in Deutschland. Wie es nach Corona sein sollte. In: Crisis Prevention. Fachportal für Gefahrenabwehr, Innere Sicherheit und Katastrophenhilfe. URL: https://crisis-prevention.de/katastrophenschutz/das-nationale-krisenmanagement-in-deutschland.html.

 

  • Herbe, Sebastian u. Henning Goersch (2020): Föderalismus im Bevölkerungsschutz – Fluch oder Segen? In: Notfallvorsorge, Nr. 4, S. 10 – 13.
  • Stroop, Ralf, Michael Eckert, Thomas Poschkamp u. Henning Goersch (2020): Evaluation psychischer Belastungssituationen der Smartphone-basierten Ersthelferalarmierung „Mobile Retter“. In: Notfall- und Rettungsmedizin. https://doi.org/10.1007/s10049-020-00773-w
  • Goersch, Henning (2020): Persönliche Notfall- und Katastrophenvorsorge in der Corona-Krise. In: Bevölkerungsschutz, Nr.2, S. 21-23.
  • Goersch, Henning (2019): If Crisis or War comes! Interview mit Christina Andersson, Projektmanagerin für die Broschüre, Schwedische Zivilschutzbehörde MSB. In: Notfallvorsorge, Nr. 3, S. 37-39.
  • Goersch, Henning (2019): Fachkräftemangel im Rettungsdienst: Wie bedrohlich ist die Situation wirklich? In: Rettungsdienst, Nr. 9, S. 22-25.
  • Goersch, Henning u. Andreas Kling (2019): Persönliche Notfallvorsorge und Zivilschutz: Was die neue „Konzeption Zivile Verteidigung“ von den Bürgern verlangt. In: Notfallvorsorge, Nr. 1, S. 18-20.
  • Goersch, Henning (2018): Perspektivwechsel bei Evakuierungsübungen: Vom reibungslosen Ablauf zum Lernfeld für Evakuierte. In: Notfallvorsorge, Nr. 4, S. 18-24.
  • Goersch, Henning (2018): Spontanhelfer: Herausforderung für Werte und Kompetenzen der etablierten Einsatzkräfte? In: Notfallvorsorge, Nr. 3, S. 13-19.
  • Goersch, Henning (2018): Wie wird es sein? Katastrophenwahrnehmung und Realität. In: Kling, Andreas (Hrsg.): Sicher trotz Katastrophe. Ein praktischer Ratgeber für die persönliche Notfallvorsorge. Regensburg: Walhalla-Fachverlag, S. 37-54.
  • Goersch, Henning (2018): Individuelle Katastrophenbewältigung. In: Kling, Andreas (Hrsg.): Sicher trotz Katastrophe. Ein praktischer Ratgeber für die persönliche Notfallvorsorge. Regensburg: Walhalla-Fachverlag, S. 57-69.
  • Ulrichs, Timo u. Henning Goersch (2018): Ausbildung und Einsatz für die Katastrophen- und Notfallversorgung am Beispiel wetterbedingter Ereignisse. In: Public Health Forum, Band 26, Heft 1, Seiten 17–19.
  • Hellmann, Georg, Gordon Heringshausen u. Henning Goersch (2016): Kosten, Qualität und Führung: Stellschrauben für das Rettungsdienstmanagement. In: Rettungsdienst, Nr. 3, S. 44-48.
  • Goersch, Henning, Georg Hellmann und Sabine Steffan (2016): Ausbildung nach dem Notfallsanitätergesetz. Evaluation zur Einführung der Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter nach dem Notfallsanitätergesetz im Freistaat Sachsen. Abschlussbericht. Herausgegeben durch: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Dresden.
  • Goersch, Henning u. Timo Ulrichs (2015): Akademisierung in Rettungsdienst, Pflege und internationaler Katastrophenhilfe. In: Notfallvorsorge, Nr. 3, S. 29-34.
  • Goersch, Henning, Matthias Plaue, Günter Bärwolf, Hartmut Schwandt u. Gordon Heringshausen (2015): Pedestrian Behaviours and Adaptive Crowd Control in Waiting Areas at Airport Terminals. In: Global Security, Nr.1, S. 13-20.
  • Goersch, Henning, Matthias Plaue, Günter Bärwolf, Hartmut Schwandt u. Gordon Heringshausen (2015): Passagierverhalten und Adaptive-Crowd-Control im Wartebereich von Flughafenterminals. In: Homeland Security, Nr. 1, S. 47-50.
  • Heringshausen, Gordon u. Henning Goersch (2015): Strategien der Personalentwicklung im Rettungsdienst: Gesundheit als Kernkompetenz. In: Rettungsdienst, Nr. 1, S. 24-28.
  • Goersch, Henning (2014): Persönliche Notfallvorsorge: Wie motiviert man Menschen, sich auf Katastrophen vorzubereiten? In: Im Einsatz, Nr. 4, S. 14-17.
  • Heringshausen, Gordon, Henning Goersch und Heiko Schumann (2014): Auswirkungen der Demografie: Strategien der Personalentwicklung im Rettungsdienst. In: Rettungsdienst, Nr. 10, S. 19-23.
  • Goersch, Henning (2014): Problems of preparedness and its promotion in Germany. In: Journal of Emergency Management, Nr. 6, S. 449-456.
  • Dombrowsky, Wolf R., Henning Goersch, Daniel Lorenz, Sascha Schildhauer u. Martin Voss (2014): Optimierung der Sicherheitsprozesse beim Zugang zu sicherheitsempfindlichen Bereichen auf Verkehrsflughäfen – Interaction, Interrelations, and Interfaces, Abschlussbericht, Kiel.
  • Goersch, Henning (2013): Mythen der Notfallvorsorge. In: Lange, Hans-Jürgen, Christian Endreß u. Michaela Wendekamm (Hrsg.): Versicherheit­lichung des Katastrophenschutzes. Aus der Reihe: Studien zur Inneren Sicherheit, Bd. 15. Wiesbaden: Springer.
  • Goersch, Henning (2012): Persönliche Notfallvorsorge: Alternative Perspektiven auf Familie Schmid. In: IM EINSATZ, Nr. 2, S. 18-21.
  • Goersch, Henning u. Ute Werner (2011): Empirische Un­ter­suchung der Realisierbarkeit von Maßnahmen zur Erhöhung der Selbst­schutzfähigkeit der Bevölkerung. Band 15: For­schung im Bevölkerungsschutz. Bonn: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
  • Goersch, Henning (2011): Paradigmenwechsel im Selbstschutz. In: Bevölkerungsschutz, Nr. 3, S. 24-27.
  • Goersch, Henning (2010): Persönliche Notfallvorsorge für das denk­bar schlimmste Schadensereignis. In: Notfallvorsorge, Nr. 2, S. 15-16.
  • Goersch, Henning (2010): Persönliche Notfallvorsorge: Strate­gi­sches Element oder Schwachstelle? In: Notfallvor­sor­ge, Nr. 3, S. 21-23.
  • Goersch, Henning (2010): Zielgruppenorientierte Konzeption der Persönlichen Notfallvorsorge. In: Notfallvorsorge, Nr. 4, S. 27-30.